Erstgespräch und Therapieverfahren


Herzlich Willkommen!

 

Im Erstgespräch haben wir die Möglichkeit uns unverbindlich kennenzulernen. Ich unterstütze Sie dabei, Ihr Anliegen zu formulieren und einzukreisen, mögliche Ziele und Vorgehensweisen werden besprochen. Sicherlich ist es für Sie von Bedeutung zu klären, wie oft wir uns sehen würden und wie lange Ihre Begleitung oder Therapie durch mich dauern könnte. Mit all diesen Informationen können Sie sich dann in Ruhe zu Hause überlegen, ob eine Zusammenarbeit für Sie in Frage kommt. Es steht Ihnen selbstverständlich weiterhin frei, die Unterstützung durch mich jederzeit bei rechtzeitiger Terminabsage einzustellen.

 

Bei einem psychologischen Beratungsgespräch kann bereits der erste Beratungstermin hilfreiche, neue Impulse geben. Klassische diagnostische Verfahren können nach Wunsch und in Absprache mit Ihnen zur Hilfe genommen werden. Im Verlauf kann die Unterstützung sehr unterschiedlich ausfallen: von klassischer Gesprächstherapie, über systemische Einzel- oder Familiensitzungen, praktische Übungen, bis hin zu Hausbesuchen (beispielsweise im Rahmen einer Erziehungsbegleitung oder individuellen Förderung).

 

Es ist von Mensch zu Mensch sehr unterschiedlich, welches therapeutische Verfahren am ehesten geeignet ist. In der Arbeit mit Kindern und Familien, bei Überforderung oder sehr verstrickten Vorgeschichten ist zumeist ein lösungsorientiertes und verhaltenstherapeutisches Vorgehen am hilfreichsten. Das bedeutet, dass wir uns nicht auf das "warum" und "wie ist es dazu gekommen" konzentrieren, sondern darauf, welche Veränderungen hilfreich und angenehm wären und wie diese herbeigeführt werden können.

 

Kristallisiert sich in einer Einzeltherapie sehr schnell heraus, dass vordergründig Konflikte mit der sogenannten Herkunftsfamilie (eigene Eltern, Geschwister, Großeltern) bestehen, ist ein "Blick zurück" zumeist am hilfreichsten. Dann unterstütze ich Sie mit einem aufdeckenden, tiefenpsychologisch fundierten Vorgehen, um Ihre eigene Geschichte verstehen zu können und sich anschließend aus den gewohnten Handlungsmustern zu erheben.

 

Die Dauer unserer Zusammenarbeit ist offen, jederzeit veränderbar und hängt ganz von Ihrem Unterstützungsbedarf ab, ebenso das Intervall der jeweiligen Termine. Beides wird in regelmäßigen Abständen überprüft und angepasst, schon Erreichtes und noch offene Ziele reflektieren wir regelmäßig.

 

Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!